David Cameron: "Sind Partei der Motherfu**er"

Ein Parodie-Rap des britischen Premierministers David Cameron ist derzeit ein echter YouTube-Hit. Bereits eine Million User haben sich angehört, wie aus einem Sammelsurium an Videomitschnitten ein Rap gebastelt wurde. "Wir sind die Partei der Motherfu**er und ich glaube, das ist kein schmutziges Wort", tönt es aus den Lautsprechern.

Ein Parodie-Rap des britischen Premierministers David Cameron ist derzeit ein echter YouTube-Hit. Bereits eine Million User haben sich angehört, wie aus einem Sammelsurium an Videomitschnitten ein Rap gebastelt wurde. "Wir sind die Partei der Motherfu**er und ich glaube, das ist kein schmutziges Wort", tönt es aus den Lautsprechern.

David Cameron macht im Video das, was sich ein Premierminister im echten Leben nie trauen würde. Entgegen jeglicher PR-Schulung für Politiker nimmt er sich kein Blatt vor den Mund und legt mit einer ordentlichen Schimpftirade los. Das Instrumental dazu stammt aus Eminems Nummer "Lose Yourself".

Die Parteimitglieder der Conservative Party werden als "Motherfu**er" bezeichnet und der Premier gibt zu, dass den hart arbeitenden Arbeitern Geld wegzunehmen und den Tycoons mehr Macht zu geben.

Nein, Cameron ist nicht etwa unter die "Gangsta Rapper" gegangen - bei der rauen Nummer handelt es sich nur um eine Parodie. Wortfetzen wurden aus dem Zusammenhang gerissen, allerdings so geschickt kombiniert, dass sich ein durchgehender Rap ergibt.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen