Der nächste Skandal! Was Harry & Meghan jetzt planen

Prinz Harry, Herzogin Meghan
Prinz Harry, Herzogin MeghanPhoto Press Service
Prinz Harry und Meghan wollen sich erneut mit dem britischen Königshaus anlegen. Eine Royal-Biografin verrät Details. 

Das Oprah-Interview und der skandalöse Podcast mit Prinz Harry waren offenbar erst der Anfang! Laut der Royal-Biografin Angelina Levin, die den 36-Jährigen persönlich kennt, "wird noch viel mehr kommen". 

Skandal-Doku geplant

Sie behauptet, dass Harry und seine Frau Meghan an einer Enthüllungsdoku über das britische Königshaus arbeiten. Das Paar "will im Detail erzählen, wie schrecklich bestimmte Dinge dort waren." "Ich denke, dass sie die Räume im Königspalast gefilmt haben, vielleicht haben sie auch ein paar Diskussionen mitgefilmt", meinte Levin gegenüber "talkRADIO".  Harry und Meghan haben die Gerüchte bisher nicht bestätigt.

Serie über psychische Probleme

Was allerdings schon fix ist: Am 21. Mai erscheint auf AppleTV+ die neue Doku "The Me You Can't See", die Harry gemeinsam mit Oprah produziert hat. In der Serie geht es um das Thema psychische Gesundheit. Der Prinz kommt darin auch selbst zu Wort: "Die Entscheidung, Hilfe zu erhalten, ist kein Zeichen von Schwäche. In der heutigen Welt ist dies mehr denn je ein Zeichen der Stärke", betont er in einem ersten Trailer. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Prinz HarryMeghan Markle

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen