Deutsche Damen sind bereits besser als wir

Jetzt ist es passiert! Die deutschen Ski-Damen sind im Nationen-Cup an Österreich vorbeigezogen. Erstmals seit elf Jahren droht uns Platz zwei. Im Riesentorlauf von Garmisch (D) sackte Kathrin Hölzl (D) mit Platz zwei Kristall ein, Kathrin Zettel ging leer aus. Tina Maze (Slo) gewann.
Kathrin Zettel muss weiter auf ihre erste Kristallkugel warten. Ich habe in jedem Lauf einen Fehler gemacht. Unzufrieden bin ich deshalb aber nicht, meinte sie nach Platz neun.

Kathrin Hölzl führte als Zweite eine deutsche Phalanx an. Viktoria Rebensburg wurde Vierte, Maria Riesch Dritte. Sie verkürzte den Rückstand auf Lindsey Vonn (US), die sich eine Knochenprellung zuzog, auf 165 Punkte.

Zwei Rennen vor Ende der Saison liegen die DSV-Girls sechs Punkte vor Österreich.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen