Deutschland soll am 9. Mai starten: "Gratwanderung!"

Nur noch 18 Tage, dann startet die deutsche Bundesliga voraussichtlich wieder! Mit Geisterspielen soll die Saison bis 30. Juni fertig gespielt werden. In Österreich fällt die Entscheidung erst am Freitag.

Die Klubs in Deutschland sind bereits seit mehreren Wochen im Kleingruppen-Training, am 9. Mai soll dann wieder der Ball rollen.

Mit strengen Regeln und Auflagen soll die Saison weiter gespielt werden. "Mit dem Gesamtkonzept sind Geisterspieler sicher wieder möglich. Entscheidend ist, dass so das Infektionsrisiko minimiert wird. Das wäre für Millionen Fußballfans ab dem 9. Mai dann wieder ein Stück Normalität, wenn auch im leeren Stadion", sagt Deutschlands Gesundheitsminister Jens Spahn bei der Bild.

Ganz wohl ist der Politik noch nicht: "Spiele mit Zuschauerbeteiligung sind völlig undenkbar. Auch Geisterspiele sind eine Gratwanderung."

DFL-Boss Christian Seifert nimmt die Kicker in die Pflicht: "Es ist unsere Aufgabe, dieses Vertrauen zurückzuzahlen. Aufgabe der Klubs, aber auch der Spieler. Das hat eine Menge mit Hygienemaßnahmen zu tun, das hat mit dem Verhalten im Privatleben zu tun. Da gilt es, besonders diszipliniert zu sein."

In Österreich will die Bundesliga am Freitag entscheiden und einen Termin für einen Neustart festlegen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen