Deutschland warnt jetzt auch vor Reisen nach Kärnten

Auch Kärnten, hier der Lindwurm in Klagenfurt, soll demnächst auf die Rote Liste Deutschlands kommen
Auch Kärnten, hier der Lindwurm in Klagenfurt, soll demnächst auf die Rote Liste Deutschlands kommenPicturedesk/APA
Bislang blieb Österreichs südlichstes Bundesland von deutschen Reisewarnungen verschont. Jetzt soll auch Kärnten auf die Rote Liste kommen.

In acht von neun österreichischen Bundesländern lagen die aktuellen Corona-Zahlen weit über dem vom deutschen Robert-Koch-Institut (RKI) festgelegten Grenzwert von 50 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen. Nur Kärnten blieb bislang von der Reisewarnung noch ausgenommen. Damit ist offenbar jetzt Schluss.

Steigendes Risiko

Wegen der steigenden Infektionszahlen im südlichsten Bundesland will nach Informationen der "Kleinen Zeitung" Berlin die Reisewarnung auch auf Kärnten ausdehnen. 

In einer ersten Welle hatte das wichtige Urlauberland vor Reisen nach Wien, Tirol und Vorarlberg gewarnt. Letzte Woche setzte das RKI auch Oberösterreich, Niederösterreich, Salzburg, die Steiermark und das Burgenland auf die Rote Liste. Die neue Reisewarnung dürfte am Samstag um 0:00 Uhr wirksam werden. Einreisende aus Risikogebieten müssen für 14 Tage in Quarantäne, können sich aber auch freitesten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob TimeCreated with Sketch.| Akt:
KärntenCoronatestCoronavirusCorona-AmpelDeutschlandReiseReisen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen