Diagnose ist da! So schwer verletzt ist Stefan Lainer

Österreich muss in der EM-Quali auf Gladbach-Legionär Stefan Lainer verzichten. Sein Klub gibt nun bekannt, wie schlimm seine Verletzung ist.

Lainer gehört bei den "Fohlen" in der deutschen Bundesliga ebenso wie im ÖFB-Nationalteam zum Stammpersonal. Doch nun wartet auf ihn eine Zwangspause.

Im Liga-Duell mit Augsburg (5:1) musste der Außenverteidiger nach 60 Minuten ausgewechselt werden. Der Ex-Salzburger knickte nach einem Zweikampf mit Ruben Vargas um.

Nun ist die Diagnose da. Lainer erlitt einen Kapselbandriss im linken Sprunggelenk, wie bei einer MRT-Untersuchung festgestellt wurde. Wie lange Lainer genau ausfällt, ist unklar, für die EM-Quali ist er allerdings kein Thema. "Wir wünschen eine schnelle Genesung", schreiben die Gladbacher auf Twitter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsSport-TippsFussballBundesligaBorussia MönchengladbachStefan Lainer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen