Die drei olympischen Dörfer wurden eröffnet

Die Olympischen Winterspiele in Sotschi rücken immer näher, am Donnerstag wurden die drei Olympische Dörfer offiziell eröffnet. Insgesamt werden die olympischen Dörfer 6.000 Athleten Platz bieten. Die ersten österreichischen Athleten reisen am Samstag nach Russland.

 

Acht Tage vor Beginn der Winterspiele in Sotschi sind am Donnerstag die drei Olympischen Dörfer offiziell eröffnet worden. Jenes in der Schwarzmeerstadt selbst bietet 2.000 Personen Platz. Das "Mountain Village" in Krasnaja Poljana wird 2.900 Teilnehmer beherbergen. Im "Endurance Village" für den Biathlon- und Langlauftross werden 1.100 Personen untergebracht sein. Die ersten österreichischen Sportler treffen am Samstag ein. Die ÖOC-Vorhut ist bereits am Mittwoch und Donnerstag nach Sotschi gereist.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen