Die Final-Flitzerin hebt auf dem Flugzeug-Flügel ab

Kinsey Wolanski ist seit ihrer Flitzer-Aktion im Champions-League-Finale eine Berühmtheit. Nun hebt die 22-Jährige wortwörtlich ab.
Als Model weiß die US-Amerikanerin genau, wie sie sich in Szene setzen muss. Während des Finales der Königsklasse zwischen Liverpool und Tottenham (2:0) in Madrid flitzte Kinsey Wolanski am 1. Juni in einem äußerst knapp geschnittenen schwarzen Badeanzug über den Rasen. Die 22-Jährige war bei der Live-Übertragung für Millionen TV-Zuschauer nur wenige Sekunden zu sehen, dennoch für viele das Highlight der ersten Halbzeit. Dadurch wurde die Influencerin rund um den Globus berühmt. Wolanski wollte auch an der Copa America den Platz stürmen. Sie und ihr Freund wurden in Brasilien jedoch von Sicherheitskräften erkannt und aufgehalten.

Nun hat sich die CL-Flitzerin etwas anderes einfallen lassen, damit ihr Höhenflug anhält. Das Model hebt mit einem Doppeldecker-Flugzeug ab, steigt in luftiger Höhe aufs Dach und lässt sich einen Adrenalin-Schub verpassen. Ohne Fallschirm, jedoch mit einem Sicherheitsgurt versehen, filmt sie sich beim Looping und legt ein kleines Tänzchen hin. Ihre Show am Himmel ist jedenfalls spektakulärer als es ihre Flitzer-Aktion war.

(red)

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.



Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
USANewsSportChampions League

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren