Die Hitze! Mann bricht im Stadtpark zusammen – Heli da

Am Montag kam es im Wiener Stadtpark in der City zu einem Rettungseinsatz. Ein Mann (37) dürfte aufgrund der enormen Hitze kollabiert sein.  

Die Hitzewelle hat seit mehreren Tagen ganz Österreich fest im Griff. Im Wiener Stadtpark dürfte es aufgrund der tropischen Temperaturen zu einem Notfall gekommen sein. Ein Mann soll einen Hitze-Kollaps erlitten haben und in Ohnmacht gefallen sein. Augenzeugen alarmierten sofort die Berufsrettung – auch der Hubschrauber landete im Park auf einer Wiese.

Wie sich rasch herausstellte, wurde der 37-jährige Patient laut Rettungssprecherin Corina Had nach einer notfallmedizinischen Versorgung mit dem Rettungswagen ins nächste Krankenhaus eingeliefert werden. Der Hubschrauber konnte nach nur wenigen Minuten also wieder abheben. Der kollabierte Wiener befindet sich bereits auf dem Weg der Besserung. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienRettungBerufsrettung Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen