Die zehn heftigsten Unfälle der Formel 1 im Jahr 2019

Keine Formel-1-Saison ohne Blech-, oder besser gesagt Carbonschaden! Bei diesen Unfällen stockte allen Zuschauern der Atem...
Wer mit über 300 km/h über einen Rundkurs rast, Seite an Seite mit 19 anderen Piloten und sich dabei stets am Limit bewegt, der ist vor einem Unfall nicht gefeit.

Auch in der abgelaufenen Saison in der Königsklasse des Motorsport krachte es das eine oder andere Mal besonders heftig.

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas schrottete seinen Silberpfeil zum Beispiel beim Abschlusstraining des Mexiko-GP. "Es war, als würde ich in eine Mauer fahren", erzählte der Finne. "Ich habe mein Knie nicht mehr gespürt, beim Aufprall blieb mir der Atem weg." Bottas blieb wie durch ein Wunder aber unverletzt – welchen Platz sein Mexiko-Crash in der Top Ten der heftigsten Unfälle 2019 einnimmt, zeigt das Video oben.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. ak TimeCreated with Sketch.| Akt:
WeltNewsSportMotorsportFormel 1

CommentCreated with Sketch.Kommentieren