Diese Helden-Polizisten schalteten den Terroristen aus

Die zwei Polizisten wurden von Innenminister Karl Nehammer und Bundeskanzler Sebastian Kurz empfangen.
Die zwei Polizisten wurden von Innenminister Karl Nehammer und Bundeskanzler Sebastian Kurz empfangen.picturedesk.com
In einer der dunkelsten Stunden der Republik glänzte unsere Polizei: Nach nur neun Minuten neutralisierten Wega-Beamte den Attentäter. 

Wien ist stolz auf seine Polizistinnen und Polizisten: Nur neun Minuten, nachdem der Täter in der Wiener Innenstadt seinen Terror-Anschlag begonnen hatte, wurde er von Einsatzkräften der Wega erschossen. Kanzler Kurz und Innenminister Nehammer empfingen die beiden Beamten, denen das gelungen ist, im Kanzleramt.

"Wir werden diesen Einsatz nie vergessen"

Für sie gab es die Goldene Medaille am roten Bande für Verdienste um die Republik. Voraussetzung für diese Auszeichnung ist eine lebensrettende Tat unter Einsatz des eigenen Lebens. Die Polizisten zeigten sich besonders beeindruckt, wie viele Kollegen sich spontan freiwillig in den Dienst gestellt haben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

"Wir werden diesen Einsatz nie vergessen – er wird sich in das Gedächtnis aller Kolleginnen und Kollegen einbrennen. Wir standen Seite an Seite mit den Kolleginnen und Kollegen des Streifendienstes im Einsatz. Viele kamen von zu Hause, das war gelebte Kameradschaft", so die Beamten.

Ein Polizist verletzt

Der Notruf erging um 20 Uhr, kurz nachdem die ersten Schüsse in der Wiener Innenstadt fielen. Die erste Schussabgabe eines Streifenpolizisten erging um 20.03, er wurde verletzt. Darüber hinaus gab es fünf weitere Feuergefechte, beim letzten wurde der Täter erschossen. 

"Der Beruf des Polizisten ist herausfordernd und gefährlich. Sie beiden haben durch ihr mutiges und entschlossenes Handeln – unter Einsatz ihres Lebens – das Leben vieler anderer Menschen gerettet“, erklärten Bundeskanzler Sebastian Kurz und Innenminister Karl Nehammer.

Nav-Account red Time| Akt:
PolizeieinsatzPolizeiTerrorismusSebastian KurzKarl Nehammer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen