Diese riesige Erdbeere bricht alle Rekorde

Auf dem Bauernhof des Israelis Chahi Ariel wuchs eine riesige Erdbeere.
Auf dem Bauernhof des Israelis Chahi Ariel wuchs eine riesige Erdbeere.JACK GUEZ / AFP / picturedesk.com
Der israelische Bauer Chahi Ariel erntete die schwerste Erdbeere der Welt. Stolze 289 Gramm brachte die Frucht auf die Waage.

Nach gut einem Jahr im Gefrierfach hat es eine riesige Erdbeere ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft. Stolze 289 Gramm bringt das Obst auf die Waage, wie Guinness World Records feststellte. Gepflückt wurde die Erdbeere im Februar 2021 auf dem Bauernhof der Familie von Chahi Ariel nahe der Stadt Netanja. Doch erst diese Woche bestätigte das Guinnessbuch der Rekorde, dass sie die schwerste überhaupt ist.

"Wir warteten ein Jahre lang auf die Ergebnisse", erzählte Ariel. "Wir bewahrten sie für ein Jahr im Gefrierfach auf. Sie ist nicht mehr so schön wie sie mal war."

Am 17. Februar 2022 schaffte es die Frucht ins Guinnessbuch der Rekorde.
Am 17. Februar 2022 schaffte es die Frucht ins Guinnessbuch der Rekorde.JACK GUEZ / AFP / picturedesk.com

Die XXL-Erdbeere ist eine lokale Sorte namens Ilan, die schon mal gewaltige Ausmaße annehmen kann. Das aktuelle Rekord-Exemplar sei inzwischen auf die Hälfte seiner Größe geschrumpft, die es noch vor einem Jahr gehabt habe, sagte Ariel. Der bisherige Rekordhalter war eine 2015 im japanischen Fukuoka gezüchtete Erdbeere, die 250 Gramm wog.

Für Ariel und seine Familie erwies sich das lange Warten am Ende als fruchtbar. Er sei in seinem Wagen auf und ab gesprungen, habe gelacht und gesungen, als er die frohe Kunde bekommen habe. "Wir sind sehr glücklich, im Guinnessbuch der Rekorde zu sein."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
LebensmittelGuinnessbuch der RekordeIsrael

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen