Dieser Crash kostete Nico Rosberg den Sieg

Es war die letzte Runde beim Grand Prix von Österreich. Es war Kurve zwei, die Spitzkehre. Nico Rosberg und Lewis Hamilton Seite an Seite, die Bremsen beim WM-Leader versagten, Rosberg krachte in seinen Teamkollegen und fuhr sich den Frontflügel ab. Damit warf der Deutsche den Spielberg-Hattrick weg.

Better with Titanic
— WTF1 (@wtf1couk)

Es war die letzte Runde beim Grand Prix von Österreich. Es war Kurve zwei, die Spitzkehre. Nico Rosberg und Lewis Hamilton Seite an Seite, die Bremsen beim WM-Leader versagten, Rosberg krachte in seinen Teamkollegen und fuhr sich den Frontflügel ab. Damit warf  der Deutsche den Spielberg-Hattrick weg. 


Sky UK zeigt mal wieder, wie eine richtige gute F1-Berichterstattung geht.
— Timo (@ChackZz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen