Dieser Klub hat Schaub auf der Wunschliste ganz oben

Beim 1. FC Köln hat Louis Schaub keine Zukunft, aber der Ex-Rapid-Spieler muss sich keine Sorgen um die Zukunft machen. Denn es gibt schon einige Interessenten.
Berater Thomas Böhm meinte nach der Meldung, dass Schaub bei den Kölnern freigestellt wurde: "Es gibt mehrere Interessenten. Trotz der Überzeugung, dass Louis auch im Abstiegskampf Köln helfen könnte, suchen wir eine Lösung in dieser Transferperiode."

Jetzt gibt es erste Details, für wen der Offensivspieler in Zukunft auflaufen könnte. Laut deutschen Medien steht er beim Hamburger SV ganz oben auf der Wunschliste.

Der HSV belegt aktuell Platz zwei in der zweiten deutschen Liga und will kommende Saison in die Bundesliga zurückkehren. Die finanziellen Mittel für eine Verpflichtung sind vorhanden. Bei den Hamburgern sind mit Lukas Hinterseer und Martin Harnik zwei alte Bekannte von Schaub unter Vertrag.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsSportFußballTransfer1. FC KölnLouis Schaub

CommentCreated with Sketch.Kommentieren