Games

Dieses neue Video zu "Resident Evil 4" haut Fans um

Capcom zündete ein Horror-Feuerwerk – bei einem Showcase waren neue Szenen aus dem Franchise und vor allem "Resident Evil 4" zu sehen.

Rene Findenig
So spektakulär soll das kommende "Resident Evil 4" aussehen.
So spektakulär soll das kommende "Resident Evil 4" aussehen.
Capcom

Der Stream dauerte zwar "nur" rund 25 Minuten, was Capcom aber Fans in der Nacht auf Freitag zeigte, lässt "Resident Evil"-Fans jubeln. Das Team von "Resident Evil Village" startete und bot sowohl einen erweiterten Einblick in "Shadows of Rose", das neue, albtraumhafte Story-Kapitel der "Winters"-Erweiterung, als auch in den von den Fans erwarteten Third-Person-Modus. Die "Winters"-Erweiterung und "Resident Evil Village Gold Edition", ein Bundle bestehend aus dem DLC und dem Hauptspiel, sind ab dem 28. Oktober 2022 für PlayStation 4 und 5, Xbox Series X|S und One und PC via Steam erhältlich.

Rose Winter auf Spurensuche

In der Hauptrolle: Rose Winters, die sich zurück auf die Spuren ihres Vaters aus dem Hauptspiel begibt, um ein Heilmittel für ihre ungewollten Kräfte zu finden. Außerdem: Schon bevor die "Winters"-Erweiterung und "Resident Evil Village Gold Edition" erscheinen, können Fans einen neuen Blick auf das preisgekrönte Hauptspiel werden. Eine 60-minütige Demo, die den neuen Third-Person-Modus der Erweiterung enthält, ist ab sofort verfügbar. Und: Das Multiplayer-Spiel "Resident Evil Re:Verse", das kostenlos für alle Käufer von "Resident Evil Village" verfügbar ist, wird noch vor dem Launch eine Early-Access-Phase starten.

Die Veröffentlichung der Mac-Version von "Resident Evil Village" wurde ebenfalls für den 28. Oktober 2022 angekündigt, das zeitgleich mit dem kürzlich vorgestellten "Resident Evil Village Cloud" für Nintendo Switch erscheint. Ebenfalls angekündigt wurden die Erscheinungstermine der weiteren Nintendo Switch Releases der Reihe: "Resident Evil 2 Cloud" (11. November 2022), "Resident Evil 3 Cloud" (18. November 2022) und "Resident Evil 7 biohazard Cloud" (16. Dezember 2022). Die "Winters"-Erweiterung für "Resident Evil Village Cloud" ist zudem ab dem 2. Dezember 2022 erhältlich.

Detaillierter Blick auf "Resident Evil 4"

Das Highlight des Streams: "Resident Evil 4"-Producer Yoshiaki Hirabayashi präsentierte einen ersten längeren Einblick in das mit Spannung erwartete Spiel mit einem Gameplay-Video, das die ersten Minuten des Spiels zeigte. Zusätzlich wurde auch ein neuer Story-Trailer enthüllt, der einige der Überraschungen andeutete, die sowohl neue Spieler, als auch alteingesessene Fans erwartet. Die gezeigte markante Szene: Leon S. Kennedy trifft das erste Mal auf die Ganados. Der erste Einblick in das Kampfsystem zeigte einige neue Arten, wie die Ganados Leon mit Geschwindigkeit und Brutalität angreifen.

    Das Highlight des Streams: "Resident Evil 4"-Producer Yoshiaki Hirabayashi präsentierte einen ersten längeren Einblick ...
    Das Highlight des Streams: "Resident Evil 4"-Producer Yoshiaki Hirabayashi präsentierte einen ersten längeren Einblick ...
    Capcom

    Hirabayashi-san gab ebenfalls einen ersten Einblick, wie einige von den Fans geliebte Charaktere und Mechaniken in "Resident Evil 4" rekreiert wurden – mit einem Fokus auf noch mehr bedeutende Spieler-Entscheidungen. Auch der Händler kehrt zurück und bietet Leon allerlei hilfreiche Gegenstände und Waffen-Upgrades zum Kauf an. Ebenfalls wieder dabei: Leons treues Attaché Case. Der erste Eindruck zeigte die Möglichkeiten des intelligenten Ressourcen-Managements und der Herstellung von heilenden Gegenständen und Munition.