Dieses Tattoo bringt lebenslang freien Eintrit

Hertha Berlin sucht einen Fan, der sich für eine lebenslange Dauerkarte tätowieren lässt. Der Lazaro-Klub startet die kuriose Fan-Aktion.
Das geht unter die Haut! Der deutsche Bundesligist Hertha Berlin sorgt mit einem schrägen Aufruf für Aufsehen. Der Verein sucht einen Anhänger, der bereit ist, sich für den Herzensklub unter die Nadel zu legen.

Als Gegenleistung gibt's ein hochwertiges Zuckerl: lebenslangen freien Eintritt. Ein Tattoo soll als Dauerkarte dienen, für alle Heimspiele des Klubs von ÖFB-Legionär Valentino Lazaro berechtigen. Praktisch: Dieses Ticket kann man nicht zuhause vergessen.

So bewirbt der Bundesligist die Aktion auf der Homepage:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. "Doch die auserwählte Kandidatin oder der auserwählte Kandidat bekommt mehr als ein 'gewöhnliches' Kunstwerk gestochen. Denn neben der blau-weißen Fahne, den Stadtgrenzen Berlins und der Silhouette des Olympiastadions tätowiert das Team von "Love is Pain" auch einen QR-Code. Und dieser Code führt direkt ins Glück! Er ist nämlich eine Eintrittskarte für alle Bundesliga-Heimspiele der Berliner – die Dauerkarte deines Lebens!"

Nur einer wird sich das besondere Tattoo sichern können. Bis 8. Februar kann man sich bewerben, dann wird der Gewinner ermittelt.

Vorsicht ist bei der Platzierung geboten. Ein vermeintlich unauffälliges "Beckerl" auf der Pobacke könnte sich beim Einlass ins Stadion als unpraktisch erweisen.

(Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsSportFußballBundesligaHertha BSC

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen