DIF 2021: Klassische Premiere mit Wiener Staatsoper

Die Sommertour des Donauinselfestes geht in die fünfte Woche. Dabei gibt es erstmals auch von der Wiener Staatsoper was auf die Ohren.
Die Sommertour des Donauinselfestes geht in die fünfte Woche. Dabei gibt es erstmals auch von der Wiener Staatsoper was auf die Ohren.Astrid Knie
Das Donauinselfest-Tour geht in die 5. Woche. Los geht es mit der Wiener Staatsoper, auch Vivent Bueno sowie Theessink und Molden rocken diese Woche.

Halbzeit bei der #dif21 Sommertour: Schon in den letzten Wochen brachte der bunte #dif21 Tourbus viel abwechslungsreiche Musik, coole Acts und jede Menge Abwechslung in Wiens Bezirke Bezirke. In den vergangenen Tagen rockten KØLEEN, Bärenheld, Pure Chlorine, Amy Wald, DIVES, Patrizia Ferrara & Martin Spitzer, Denk und Band, Gini, Brofaction, Matho & The Vienna Dancehall Orchestra, RUBIN, Flickentanz und Anne Eck die coolste Bühne des Sommers. Ihre Pop-up Konzerte gab es u. a. auf der Kaiserwiese im Prater (1020), im Kongresspark (1160), am Leopold-Kunschak-Platz (1170) und am Südtiroler Platz (1040).

Klassik-Premiere beim Donauinselfest

Auch in Woche 5 bringt die Sommertour des Donauinselfests 2021 die ganze Musikvielfalt zu den Wienern. Die neue Woche startet mit einer Premiere: Erstmals ist mit der Klassik ein völlig neues Genre mit an Board. Heute, Freitag, ist zum ersten Mal die Wiener Staatsoper on Tour unterwegs mit dem #dif21 Tourbus.

Das Ensemble bestehend aus jungen Staatsopernmusikern bringt ein buntes, stimmengewaltiges und höchst emotionales Programm auf Wiens Straßen. Unter dem Motto "Große Gefühle auf vier Rädern" interpretieren die Sänger die größten "Hits" der Opernliteratur und laden das Publikum ein, gemeinsam mit ihnen zu singen. Liebe, Verrat, Eifersucht - die ganze Welt des Theaters zum Greifen nahe. 

Klassische Musikvielfalt gibt es in dieser Woche auch beim Auftritt eines weiteren "Rock the Island Challenge"-Gewinner-Acts: Mocatheca. Das Klarinettenquartett aus Niederösterreich tritt am Samstag, vor Theessink und Molden beim Wiener Zentralfriedhof auf.

Registrierung für Final-Tickets noch bis 5. September möglich

Von 17. bis 19. September findet auf der Donauinsel das Grande Finale statt. DIF-Fans erwartet eine kunterbunte Musik- und Kulturmischung auf drei "Inseln" mit vier Bühnen zwischen Floridsdorfer und Brigittenauer Brücke. Noch bis einschließlich Sonntag, 5. September (23:59 Uhr), kann sich jeder für eine der "Inseln" anmelden – das gilt auch für das Kinderprogramm am Sonntagvormittag. Im Anschluss werden die Gewinner aus allen Anmeldungen ausgelost. Sie erhalten ein personalisiertes und fälschungssicheres Ticket.

Wie berichtet, darf das Festivalgelände ausschließlich mit einem nicht mehr als 48 Stunden alten, negativen PCR-Test betreten werden darf, für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren gelten maximal 72 Stunden.

Das sind die kommenden #dif21 Sommertour-Acts

Freitag, 27. August: Wort & Ton ab 13 Uhr am Dornerplatz (Hernals) und ab 14.30 Uhr in der Rahlgasse (Mariahilf) & Wiener Staatsoper on Tour ab 18 Uhr am Hauptbahnhof (Favoriten) und ab 19:30 Uhr auf der Donauinsel bei der Reichsbrücke im Veganmania (Donaustadt).

Samstag, 28. August: Gran Torino Club ab 15 Uhr am Meidlinger Platzl (Meidling), The Acoustocats ab 13.15 Uhr im Stadtpark (City), RTIC Gewinnerinnen Mocatheca ab 17.30 Uhr & Theessink und Molden ab 18.30 Uhr – beide am Wiener Zentralfriedhof vor der Friedhofskirche (Simmering).

Sonntag, 29. August: #dif21 Kidstour ab 16 Uhr im Kongresspark (Ottakring) mit Robert Steiner, den Helfern Wiens, den Wiener Kinderfreunden und "Ich bin O.K."

Sonntag, 29. August: Lara La ab 14 Uhr im Märzpark (Rudolfsheim-Fünfhaus) & The Monroes ab 18 Uhr am Wallensteinplatz (Donaustadt) und ab 19.30 Uhr am Siebenbrunnenplatz (Margareten)

Mittwoch, 1. September: K.CIT ab 13.30 Uhr am Schlesingerplatz (Josefstadt) und ab 15 Uhr im Arenbergpark (Landstraße) & Vincent Bueno ab 18 Uhr im Einkaufszentrum Riverside (Liesing) und ab 20 Uhr am Reumannplatz (Favoriten)

Donnerstag, 2. September: Zweikanalton ab 14.15 Uhr am Pius-Parsch-Platz (Floridsdorf) und ab 16 Uhr am Bank Austria Campus, Rothschildplatz (Leopoldstadt) & helianth ab 18.45 Uhr am Enkplatz (Simmering) und ab 20.15 Uhr am Yppenplatz (Ottakring). 

Freitag, 3. September: Wiener Staatsoper on Tour ab 16 Uhr bei der Freyung (City) und ab 17 Uhr im Josef-Strauss-Park (Neubau) & C@NEW ab 20 Uhr in der Spittelau (Alsergrund) und ab 21 Uhr vor dem Heiligenstadt Bahnhof (Döbling).

Beim Musikgenuss was für die Gesundheit tun

Aber nicht nur der Musikgenuss geht mit dem Donauinselfest weiter, auch die terminlosen Impfungen gegen das Coronavirus werden weiter angeboten. Die nächste Möglichkeit gibt es am Mittwoch, 1. September, bei den Stopps des #dif21 Tourbusses. Ausweis und wenn vorhanden E- Card mitnehmen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lok Time| Akt:
WienDonauinselfestOper

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen