Dinamo-Fans feiern oben ohne wilde Pyro-Party in Wien

Oben ohne und laut: die Dinamo-Fans im Allianz-Stadion
Oben ohne und laut: die Dinamo-Fans im Allianz-StadionLeserreporter
In Wien fand am Donnerstag das Europa-League Spiel zwischen Rapid Wien und Dinamo Zagreb statt. Die kroatischen Fans feierten eine Party im Stadion.

Rapid Wien konnte sich am Donnerstagabend im Allianz Stadion vor heimischem Publikum gegen Dinamo Zagreb behaupten. Die Hütteldorfer siegten mit einem starken 2:1 gegen die chancenlosen Zagreber. Doch die angereisten Fans aus Kroatien hatten nicht vor, ihre Mannschaft im Stich zu lassen.

Im Auswärtssektor feierten die Kroaten eine wilde Pyro-Party und zogen sich bei frischen 12 Grad sogar die T-Shirts aus. Ein "Heute"-Leser war vor Ort im Stadion und konnte die Szenen mit seinem Smartphone filmen. Trotz der lautstarken Unterstützung konnten die Fußballer am Rasen allerdings nicht punkten. 

Grölende Fans sorgten für Großeinsatz in City

In der Wiener Innenstadt gab es bereits im Vorfeld des Risikospiels einen großen Polizei-Einsatz – "Heute" berichtete. Die Exekutive war mit unzähligen Polizeibussen und entsprechend vielen Beamten vor Ort. Die angereisten Fans zogen mit guter Stimmung und reichlich Bier durch die City.Zu Zwischenfällen kam es laut "Heute"-Infos glücklicherweise nicht. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen