Djokovic fertigt Federer in Paris ab

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic ist Titelverteidiger Rafael Nadal ins Finale der French Open gefolgt. Der topgesetzte Serbe besiegte den schweizerischen Vorjahresfinalisten Roger Federer am Freitagabend ungefährdet 6:4,7:5,6:3.

Djokovic peilt am Sonntag seinen ersten Paris-Sieg an, mit dem er als erst dritter Tennis-Spieler der Geschichte alle vier Grand-Slam-Titel halten würde.

Für Nadal, der mit einem fulminanten Dreisatzerfolg gegen seinen spanischen Landsmann David Ferrer ins Endspiel eingezogen war, geht es um seinen bereits siebenten Erfolg in Roland Garros und damit um den alleinigen Rekord.

APA/red.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen