DNA in 10.000 Jahre altem Kaugummi gefunden

Forscher haben in einem Steinzeit-Kaugummi aus Birkenrindenpech eine spektakuläre Entdeckung gemacht.
Gefunden wurde das gute Stück bereits Anfang der 90er Jahre, erst jetzt ist es aber dank moderner Technik gelungen, menschliche DNA aus einem 10.000 Jahre alten Kaugummi zu extrahieren. Es dürfte sich dabei um die ältesten DNA-Spuren von Menschen in Skandinavien handeln. Warum der Kaugummi wohl etwas anders schmeckt, als wir das heute gewohnt sind, und welche Erkenntnisse die Wissenschaft aus der DNA ableiten kann, siehst du im Video! (cty)







CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. cty TimeCreated with Sketch.| Akt:
VideoTimeoutForschung

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren