Dominic Thiem scheitert an David Ferrer

Niederösterreicher im Viertelfinale von Cincinnati ausgeschieden.
Niederösterreicher im Viertelfinale von Cincinnati ausgeschieden.Bild: Reuters
Österreichs Nummer 1 verlor gegen den Spanier David Ferrer (Nummer 31 der ATP-Weltrangliste) in zwei Sätzen.

Tennis-Ass Dominic Thiem ist im Viertelfinale des ATP-Masters-1000-Turniers von Cincinnati ausgeschieden. Der 23-jährige Niederösterreicher (ATP-8.) verlor am Freitag (Ortszeit) gegen den 35-jährigen Spanier David Ferrer (ATP-31.) 3:6, 3:6.

Ferrer tritt nun im Semifinale auf Nick Kyrgios, der überraschend gegen Rafael Nadal die Oberhand behielt.

Das zweite Halbfinale in Cincinnati bestreiten John Isner (USA/14) und der als Nummer sieben gesetzte Bulgare Grigor Dimitrow.

(Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltGood NewsSportmixTennisDominic Thiem

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen