Doppelpack! Aubameyang schießt Arsenal zum Sieg

Arsenal London ist dank Pierre-Emerick Aubameyang an einer Blamage vorbeigeschrammt. Tottenham wies Chelsea mit 3:1 in die Schranken.

Am Ostersonntag musste Arsenal London gegen den Abstiegskandidaten Stoke City mit Moritz Bauer, aber ohne Kevin Wimmer, lange zittern. Erst Pierre-Emerick Aubameyang erlöste die "Gunners" in der Schlussphase.

Mit einem Doppelpack (75., Elfer, 86.) schoss der Winter-Neuzugang von Borussia Dortmund die "Gunenrs" mit 2:0 in Front, ehe Alexandre Lacazette mit dem zweiten Strafstoß den 3:0-Endstand in der 89. Minute fixierte.

Tottenham schüttelt Chelsea ab

Damit bleiben die Nordlondoner am fünften Tabellenplatz dran. Den hält der FC Chelsea. Die "Blues" kassierten an der Stamford Bridge eine 1:3-Niederlage gegen die Tottenham Hotspur, haben nur noch theoretische Chancen auf Rang vier, der die Champions-League-Teilnahme bedeutet.

Dabei hatte Alvaro Morata die Conte-Elf in der 30. Minute in Front geköpfelt, ehe Christian Erikson mit einem 25-Meter-Hammer (45.) und Dele Alli mit einem Doppelpack in nur vier Minuten (62., 66.) die Partie auf den Kopf stellten. Damit bauten die Spurs den Vorsprung auf Chelsea auf acht Punkte aus.

(red.)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bank of EnglandGood NewsSport-TippsFussballPremier LeagueTottenham Hotspur

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen