Dorfklub SC Ritzing macht Bundesligisten neidisch

Bild: Heute.at/Platzer

Solch eine Infrastruktur würde sich wohl auch der ein oder andere Bundesliga-Klub wünschen - Das Sonnensee-Stadion in Ritzing ist mehr, als nur ein Fußball-Stadion in der Regionalliga Ost. "Heute.at" hat sich mit SC Ritzing-Sportmanager Robert Hochstaffl getroffen, der exklusive Einblicke in den hochmodernen Sport-Komplex gewährte. Trotz der 0:3-Niederlage gegen den FAC zählen die Burgenländer zu den heißesten Aufstiegs-Kandidaten aus der Regionalliga Ost.

aus der Regionalliga Ost.

Das Sonnensee-Stadion wurde 2007 eröffnet und zählt zu den modernsten Sportstätten im österreichischen Fußball. Mit einem Fassungsvermögen von ca. 4.700 Zusehern wurden im kleinen Ort Ritzing - mit rund 900 Einwohnern - nahe der ungarischen Grenze neue Maßstäbe gesetzt.

Die Stadion-Kapazität kann optional noch um 2.000 Besucher erhöht werden. Eine mobile Stehplatz-Tribüne kann jederzeit zusätzlich aufgebaut werden. Selbst Manager Hochstaffl, der seit 2013 für den SC Ritzing tätig ist, war anfangs überrascht: "Als ich das erste Mal hier war, war das schon eine Überraschung. Wenn man in den Ort hineinfährt sieht man grad einmal den Kirchturm und dieses riesige Stadion."

PSG und Everton als mögliche Trainings-Gäste

Doch nicht nur das Stadion selbst setzt neue Maßstäbe. Die komplette Infrastruktur rund um den Komplex weckt auch immer mehr das internationale Interesse. "Wir hatten hier schon zahlreiche ÖFB Junioren-Länderspiele und auch das Damen-Länderspiel Österreich gegen Frankreich wurde hier ausgetragen", so Manager Hochstaffl. Nachdem zur Eröffnung des Stadions der FC Arsenal zu Gast war, ist Ritzing auch immer wieder ein beliebtes Ziel für Vereine zur Sommer-Vorbereitung. Für diesen Sommer wird laut Hochstaffl mit und dem FC Everton verhandelt.

Damit sich diese internationalen Top-Vereine auch wohlfühlen, wird das Trainingsgelände gerade erweitert. Derzeit steht ein topgepflegter Rasenplatz, auf dem die Kampfmannschaft des SC Ritzing trainiert und ein moderner Kunstrasen-Platz mit internationalen Standard-Maßen zur Verfügung. Beide Plätze sind mit Flutlicht-Anlagen ausgestattet und dadurch auch in den Abend-Stunden ohne Problem nutzbar. Zusätzlich gibt es in Ritzing auch - einzigartig in Österreich - einen kompletten Indoor-Kunstrasen-Platz inklusive Zuschauertribünen.

Ritzing als Wohlfühl-Oase

Auch für Verpflegung und Wohlfühl-Faktor ist in Ritzing zu 100 Prozent gesorgt: Der Mannschaft steht eine riesige Fitness-Kammer mit modernsten Geräten zur Verfügung, dazu auch noch ein kompletter Wellness-Bereich mit Sauna, Dampfkammer und Whirlpool. Für Sportler aus der Region werden zahlreiche Optionen angeboten: Im Sonnensee-Stadion-Komplex gibt es Tennis-, Volleyball- und Squash-Plätze, allesamt indoor, damit sie auch im Winter verfügbar sind.

Im Vereins-Restaurant herrscht Dauerbetrieb. Zwei Köche sorgen für die Verpflegung der Mannschaft, zusätzlich werden Gäste vor den Spielen in einer gemütlichen Lounge bewirtet. Für die VIPs gibt es einige Sky-Boxen, die vom Verein vermietet werden.

"Lassen den Verein wachsen"

Trotz der herausragenden Infrastruktur und den tollen Rahmenbedingungen kämpft der SC Ritzing ein wenig mit den aktuellen Zuschauerzahlen. "Bei einem normalen Ostliga-Spiel sind rund 300 Leute da und das ist leider verdammt wenig.", so Sportmanager Hochstaffl. Dennoch wurden die Voraussetzungen bereits geschaffen, um bei einem eventuellen Aufstieg dem Image des klassischen "Dorfklubs" zu entkommen.

Manager Hochstaffl: "Wir gehen den umgekehrten Weg. Wir schaffen zuerst die Infrastruktur und lassen den Verein dann wachsen. Manche Sachen, die wir hier anbieten, gibt es nur in internationalen Ligen, wie in England. Wir müssen heuer nicht unbedingt aufsteigen, der Verein war vor kurzer Zeit extrem am Boden und es ist überraschend, wie schnell wir uns da oben wieder etabliert haben. Mit diesen Rahmenbedingungen können wir eine schlagkräftige Mannschaft entwickeln und wenn es soweit ist, werden wir voll angreifen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen