Dragovic von Europas Top-Klubs gejagt

Bild: GEPA

Der Name Aleksandar Dragovic ist immer öfters bei den Transfergerüchten zu lesen. Die angeblichen Interessenten sind die Top-Adressen des europäischen Fußballs.

Mit Basel hat sich der ÖFB-Legionär ins internationale Rampenlicht gedribbelt. Und so wie es scheint, könnte der 21-Jährige, der bei den Schweizern noch einen Vertrag bis 2015 besitzt, bereits im Sommer abhanden kommen. Der Innenverteidiger steht angeblich auf der Wunschliste diverser Top-Vereine.

Am Dienstag berichteten französische Medien, dass Olympique Marseille, das heute in der Champions League auf Bayern München trifft, Interesse am Ex-Austrianer hat. Dragovic, dessen Marktwert auf 4,5 Millionen Euro geschätzt wird, soll von den Scouts der Südfranzosen bereits öfters beobachtet worden sein.

Bereits in der vergangenen Woche berichtete die italienische La Repubblica, dass auch Inter Mailand und sogar der große FC Barcelona ein Auge auf Dragovic geworfen haben sollen. Bei den Katalanen soll auch ÖFB-Teamkollege Christian Fuchs ein Thema sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen