Drei ÖTV-Talente scheitern in der ersten Runde

Drei hoffnungsvolle ÖTV-Talente sind am Montag in der Wiener Stadthalle angetreten und gleich in Runde eins ausgeschieden. Gerald Melzer, der nur aufgrund der verletzungsbedingten Absage seines Bruders Jürgen im Hauptbewerb stand, kassierte ebenso eine Zwei-Satz-Niederlage wie Dennis Novak. Der Qualifikant Lucas Miedler legte dagegen eine Talentprobe ab.

Im engen ersten Durchgang präsentierte sich der Tscheche Jiri Vesely als stabiler Aufschläger. Der Tscheche wackelte nur ein Mal bei eigenem Service, kassierte dabei sofort das Break. Doch Gerald Melzer kassierte zwei Breaks. Der erste Durchgang ging mit 6:4 an Vesely. 

Im zweiten Durchgang hielt Melzer den Satz bis zum 3:3 offen. Im siebten Game nützte Vesely die dritte Breakchance zum vorentscheidenden Gamegewinn. Die Nummer 40 der Weltrangliste zeigte keine Nerven und servierte eiskalt zum 6:3 aus

Miedler legt Talentprobe ab

Eine Talentprobe legte der 19-jährige Lucas Miedler ab. Der Qualifikant forderte Ernests Gulbis alles ab, zwang den Letten in einen Entscheidungssatz. Nachdem der erste Satz mit 3:6 verloren ging, kämpfte sich Miedler zurück, holtem it 6:2 den zweiten Durchgang. Im dritten Satz hielt der 19-Jährige die Partie bis zum 3:3 offen, ließ im sechsten Game sogar zwei Breakchancen liegen. Gulbis konterte und machte mit zwei Breaks den Sack zu. 

Auch für Dennis Novak, der mit einer Wildcard im Hauptbewerb in der Stadthalle stand, kam in Runde eins das Aus. Der 22-Jährige musste sich dem tschechischen Routinier Radek Stepanek, der mit einem Protected Ranking antrat, in nur 80 Minuten mit 4:6 und 3:6 geschlagen geben. Die ÖTV-Hoffnung kam in beiden Sätzen schwer in die Gänge. "Ich war nervös. Gegen so einen routinierten Spieler kann man sich sowas nicht erlauben. 

Die Ergebnisse: 

Gerald Melzer (AUT) - Jiri Vesely (CZE) 3:6 3:6

Lucas Miedler (AUT) - Ernests Gulbis (LAT) 3:6 6:2 3:6

Dennis Novak (AUT) - Radek Stepanek (CZE) 4:6 3:6

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt: