Du kannst jetzt im "Der Teufel trägt Prada"-Loft wohnen

In der 56 Crosby Street trafen Andy (Anne Hathaway) und Christian Thompson (Simon Baker) zum ersten Mal aufeinander.
In der 56 Crosby Street trafen Andy (Anne Hathaway) und Christian Thompson (Simon Baker) zum ersten Mal aufeinander.TM and © 2006 Twentieth Cen / Mary Evans / picturedesk.com
Das Luxus-Appartement, in dem Mode-Neuling Andy Sachs auf den Reporter Christian Thompson trifft, kann für 25.000 Dollar im Monat gemietet werden.

4.000 Quadratmeter mit allem, was das Herz begehrt: Fünf Meter hohe Wände, ein privater Lift, übergroße Fenster und fünf Räume. Das glamouröse Loft im New Yorker Stadtteil Tribeca hielt schon als Schauplatz für das ersten Treffen zwischen Anne Hathaway alias Andy Sachs und dem feschen Journalisten Christian Thompson (gespielt von Simon Baker) in "Der Teufel trägt Prada" her. Jetzt kann es für schlappe 25.000 Dollar (umgerechnet 21.000 Euro) im Monat gemietet werden.

 Italien verkauft Häuser um 1 Euro >>>

Die schicke Residenz bietet zwei Schlafzimmern und zweieinhalb Badezimmer in einem denkmalgeschützten Backsteingebäude mit zehn Wohneinheiten aus dem Jahr 1882. Direkt nach dem Flur befindet sich der nahezu gigantische Wohnbereich mit einem Gaskamin, einer Küche und einem gläsernen Wintergarten.

Fitnessraum, 400 Weinflaschen und Sauna

Von dort aus führt eine Treppe ins Mezzanin, von wo aus man das Wohnzimmer und die Küche gut im Blick hat. Hier befindet sich auch der Weinkühlschrank für 400 Flaschen.

Weiter geht es in den Fitnessraum. Das Hauptschlafzimmer wartet ebenfalls mit Gaskamin, einen begehbaren Kleiderschrank und ein eigenes Badezimmer mit Fußbodenheizung und einer Sauna auf.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
WohnenAnne HathawayNew YorkImmobilienSimon Baker

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen