Dunk 1:1 kopiert: "Kobe übernahm meinen Körper!"

Die Sportwelt trauert um Basketball-Superstar Kobe Bryant. Sein "Nachfolger" LeBron James begeisterte jetzt mit einer perfekten Kopie eines unvergesslichen Dunks der "Black Mamba".
19 Jahre ist es her, das Kobe Bryant scheinbar die Schwerkraft austrickste und mit einem spektakulären Rückwärts-Dunk in einer Partie für einen unvergesslichen Moment bei allen Basketball-Fans sorgte.

Nach Bryants tragischem Tod bei einem Hubschrauber-Absturz packte jetzt auch LeBron James, der Quasi-Nachfolger der "Black Mama" bei den LA Lakers, im Spiel gegen die Houston Rockets seine Version des Kult-Dunks aus.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Und das Ergebnis ist verblüffend: Die beiden Dunks ähneln sich bis auf die kleinsten Details. James beteuert aber, dass keine Absicht dahinter steckt: "Ich hatte nicht darüber nachgedacht, bevor ich gesprungen bin", sagte James. "Ich bin einfach gesprungen und dann ... es ist verrückt, dass es der gleiche Dunk auf den selben Korb war, auf den Kobe ihn vor 19 Jahren getroffen hat. Das ist schön."

Eine Erklärung hat der 35-Jährige, der trotz 17 Jahren in der NBA nichts an seiner Sprungkraft verloren hat, auch parat: "Habt ihr schon einmal den Film 'The 6th Man' gesehen? Kobe ist herabgestiegen, hat meinen Körper übernommen und mir diesen Dunk gegeben. Kobe ist im Moment in uns allen."



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. ak TimeCreated with Sketch.| Akt:
USANewsSportBasketballLos Angeles LakersKobe Bryant

CommentCreated with Sketch.Kommentieren