Tierheim bittet um Hilfe: Wo kommt diese XXL-Katze her?

Seit Freitag kümmern sich Kölner Tierfreunde um eine total übergewichtige Katze, die angeblich gefunden und abgegeben wurde.
Das Tierheim Köln-Dellbrück (Nordrhein-Westfalen) beherbergt seit letztem Freitag ein XXL-Kuschelmonster. Ein Unbekannter brachte eine äußerst übergewichtige Katze vorbei und tischte dazu eine dubiose Erklärung zu dem angeblichen Fundtier auf.

"Die Story war nicht ganz glaubwürdig, aber für die Katze ist es wohl das Beste, dass sie jetzt bei uns ist", schreibt das Tierheim am Montag auf Facebook. Das beigefügte Foto der weiß-schwarzen Katze sorgt für Aufsehen.

Zwar wurde das Dickerchen noch auf keine Waage gehoben, doch schon jetzt wird über ihr Gewicht spekuliert. "Die 10 Kilo-Marke knackt sie locker", so die Pfleger, die hoffen, bald ein neues Zuhause für ihren Wonneproppen zu finden: "Sie ist absolut lieb und hat ganz bezaubernde Knickohren."

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


In der Facebook-Community hat das noch namenlose Flauschknäuel schon viele Fans gefunden. "Gut, dass sie bei euch ist. Ich wünsche dem süßen Schnurli alles Gute und einen sehr lieben Dosenöffner", schreibt Manuela D. unter den Beitrag. Und Userin Martina K. kommentiert: "Gott sei Dank hatte man zumindest den Mut, das Tier abzugeben und nicht irgendwo auszusetzen".

Weil die Herkunft des Vierbeiners aber noch unklar ist, bittet das Tierheim die Facebook-Nutzer um Hilfe: "Kennt die Katze vielleicht einer von Euch? Sie ist ja nicht ganz unauffällig."

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsHaustiereHaustiereKatze

CommentCreated with Sketch.Kommentieren