Ein Kätzchen ohne Po-Loch wird zum TikTok Star

Der kleine Toulouse wurde ohne Anus geboren. Nur durch eine bahnbrechende Operation darf er leben.
Der kleine Toulouse wurde ohne Anus geboren. Nur durch eine bahnbrechende Operation darf er leben.Screenshot Instagram©nothing_toulouse_cat
Kätzchen "Toulouse" kam ohne Anus zur Welt. Nur durch eine riskante Operation konnte sein Überleben gesichert werden. Nun ist er ein TikTok-Star.

Die Katzengeschwister "Toulouse" und "Mila" wurden von Nadia Kleisa und Tom Hooper aus England adoptiert. Seltsam nur, dass "Toulouse" nie ein großes Geschäft in die Katzentoilette machte. Die Besitzer fanden den Grund schnell heraus: "Toulouse" kam ohne Anus zur Welt.

Lesen Sie auch: "Nicht unsere Katze" - Python suchte sich falsche Beute >>>

Lesen Sie auch: "Ist die echt?" Augenlose Katze wirkt wie aus Plastilin >>>

Die letzte Chance...

Der Veterinär in ihrem Wohnort Wakefield gab dem kleinen Katerchen nur noch wenige Stunden zu leben, es sei denn man würde sich für einen riskanten Eingriff entscheiden. Da "Toulouse" sowieso nichts mehr zu verlieren hatte, stimmten die Besitzer dieser einzigartigen Operation zu. In mehreren Operations-Stunden bekam "Toulouse" endlich den lebensnotwendigen "Ausgang" an dem sein Dickdarm befestigt wurde und konnte bereits 36 Stunden nach dem Eingriff das erste Mal Kot absetzen.

Hier siehst du die 10 beliebtesten Katzenrassen auf Instagram:

"Toulouse" nimmt nun an einer medizinischen Studie teil, um herauszufinden welches Gen für seinen Zustand verantwortlich ist/war. Wir wünschen dem aufgeweckten Kätzchen alle Gute und ein langes Leben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
KatzeKrankheitTikTokInstagramEnglandGroßbritannien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen