Einarmiger Football-Profi steht vor dem NFL-Debüt

Shaquem Griffin
Shaquem GriffinBild: picturedesk.com/APA
Bei Shaquem Griffin musste im Alter von vier Jahren die linke Hand amputiert werden, am Sonntag spielt er sein erstes Spiel in der NFL.
Sensationelle Premiere in der NFL! Der amputierte Profi Shaquem Griffin wird zum Auftakt in der amerikanischen Football-Liga in der Startformation der Seattle Seahawks stehen. Mit vier Jahren wurde ihm die linke Hand amputiert, am Sonntag spielt er gegen die Denver Broncos.

Der Linebacker soll den verletzten K.J. Wright ersetzen und darf sich über ein Debüt in der NFL freuen. Coach Pete Carroll gab schon vorzeitig bekannt, dass Griffin gegen die Broncos ran darf. Im NFL-Draft wurde der einhändige Profi in der fünften Runde gepickt und bekam einen Vertrag über vier Jahre bei den Seahawks.



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Mit vier Jahren wurde Griffin die linke Hand amputiert, da es zu einer Fehlbildung im Mutterleib kam. Bei jeder Berührung verursachten seine nicht richtig entwickelten Finger große Schmerzen. Einmal wollte er sich die Hand sogar mit einem großen Messer selbst abschneiden.

Am College spielte sich der Defensivsmann ins Rampenlicht, nun steht er vor seinem ersten NFL-Einsatz. Griffin will auch in der höchsten Liga überzeugen: "Ich will mehr sein, als nur eine Feelgood-Story!" (Heute Sport)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
USASportAmerican FootballNFL

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen