Einbrecher stehlen Spenden bei der Wildtierhilfe Wien

In der vergangenen Nacht wurde bei der gemeinnützigen Wildtierhilfe am Alsergrund in Wien eingebrochen.
In der vergangenen Nacht wurde bei der gemeinnützigen Wildtierhilfe am Alsergrund in Wien eingebrochen.
Screenshot Facebook©Wildtierhilfe Wien
Diebstahl ist grundsätzlich immer eine gemeine Sache, aber die Spenden einer gemeinnützigen Organisation mitgehen zu lassen ist die Höhe.

Die Wildtierhilfe im 9. Wiener Gemeindebezirk ist seit Jahren als Partner der Tierschutz-Ombudsstelle eine großartige Anlaufstelle für verletzte und verwaiste Wildtiere im urbanen Dschungel von Wien. Dass hier alle Zoologen, Veterinärmediziner, und Tierpfleger ehrenamtlich unzählige Stunden pro Woche arbeiten, kann man ebenfalls nicht oft genug betonen. In der Nacht vor dem 1. Advent ist doch tatsächlich ein Unbekannter über den Schlüsselsafe ins Gebäude gelangt und hat die Spendenbox mit rund 1.000 Euro in Bar entwendet. "Heute" konnte kurz mit der Obfrau Evelyn Moser-Gattringer sprechen:

Lesen Sie auch: Kommt für die Langsitzer in Vösendorf das Christkind? >>>

"Für uns war das natürlich ein riesen Schock heute morgen als wir hereinkamen. Der Schlüsselsafe war geöffnet, das Licht brannte und die Spendenbox war weg..."

Im gleichen Atemzug teilt uns die tierliebe Frau mit dem großen Herzen aber mit, dass es allen Tieren gut geht und es sonst auch keine Sachschäden gebe. "Zum Glück war es ein recht unspektakulärer Einbruch und niemand hat sich einen 'Spaß" mit unseren Tieren erlaubt", erzählt Moser-Gattringer und ließ die Polizei erstmal ihre Arbeit tun. "Da es keinen Sachschaden gibt, weiß ich noch nicht, ob die Versicherung hier etwas zuzahlen wird", so die Obfrau.

"Morgen stehen wir wieder allen zur Verfügung"

Auch wenn sie heute aufgrund des Einbruchs auf der Website und via Facebook eine Nachricht posteten, dass aufgrund des Einbruchs ausnahmsweise heute geschlossen bleibt, geht es morgen gleich wieder tatkräfig zu den gewohnten Öffnungszeiten weiter. "Tierschutz darf keine Pause machen", schmunzelt Moser-Gattringer.

Falls Sie die Wildtierhilfe mit einer kleinen Spende unterstützen möchten, um das entstandene Leck zu flicken, hier findet ihr alle notwendigen Informationen: WILDTIERHILFE "Schenken oder spenden"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
WienAlsergrundStadt- und WildtiereTierschutzArtenschutzDiebstahlPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen