Einigung! Arnautovic-Deal kurz vor dem Vollzug

Nach zähen Verhandlungen über einen Wechsel von ÖFB-Teamspieler Marko Arnautovic wurde nun eine Einigung erzielt. Der Wechsel steht unmittelbar bevor.

In den nächsten 48 Stunden soll der Deal unter Dach und Fach gebracht werden. Stoke City akzeptierte eine Ablösesumme von 23 Millionen Pfund (rund 26,2 Millionen Euro) von West Ham United. Dies berichtet der Londoner Evening Standard.

Der 28-Jährige soll bereits mit den Hammers einig sein, nun auch die Klubs. Mit Angeboten von 15 und 20 Millionen Pfund waren die Londoner noch abgeblitzt. Doch der Klub legte die Rekordsumme von 23 Millionen Pfund nach, um Coach Slaven Bilic seinen Wunschspieler für die Offensive zu ermöglichen. Der bisher teuerste Hammers-Neuzugang war Andre Ayew (24 Mio. Euro).

Trainingslager in Österreich

Bis Donnerstag soll Arnautovic nun die Medizinchecks absolvieren und anschließend zu den Hammers ins Trainingslager nach Bad Waltersdorf reisen. Eine Knieverletzung, die sich der England-Legionär in einem Vorbereitungsspiel zugezogen hatte, soll kein Problem sein.

Die Hammers können die Verstärkung im Angriff auch dringend brauchen. Zuletzt erzielte der Premier-League-Klub ein mageres 0:0 gegen die Amateure von Sturm Graz. (wem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballPremier LeagueWest Ham UnitedMarko Arnautovic

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen