Eishockey: 4:2 - Capitals mit viel Herz!

Die Vienna Capitals führen in der Eishockey-Best-of-seven-Viertelfinalserie gegen die Moser Medical Graz 99ers 1:0. Nach 0:2-Rückstand drehten die Wiener in der Albert-Schultz-Halle groß auf, gewannen am Ende 4:2 (0:1, 2:1, 2:0).

Larose (33., 53.), Fortier (39.) und Rotter (60.) scorten die Tore für die Wiener. Bei den Gästen trafen Norris (5.) und Quellette (26.). "Im zweiten und letzten Drittel waren wir richtig gut", sagte Coach Kevin Gaudet. Das zweite Spiel steigt am Dienstag.

Weiters: KAC - Zagreb 3:2, Villacher SV - Linz 3:0, Salzburg - Laibach 5:4 (n.V.).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen