Leser

Eklat bei Testspiel: "Wenn Armee in Kosovo zurückkehrt"

Bei einem Testspiel zwischen dem Roten Stern Belgrad und dem AC Florenz wurde es schon vor dem Anpfiff hitzig. Eine Choreografie erregt die Gemüter.

Robert Cajic
Diese Choreografie lässt derzeit am Balkan die Wogen hochgehen.
Diese Choreografie lässt derzeit am Balkan die Wogen hochgehen.
IMAGO

Am Mittwoch lud der Rote Stern Belgrad den diesjährigen Conference-League-Finalisten AC Florenz in die serbische Hauptstadt zum Testkick ein, doch mit einer politischen Message hatten die mitgereisten italienischen Fans wohl kaum gerechnet! Kurz vor Spielbeginn stand nämlich nicht das runde Leder, sondern ein Panzer im Mittelpunkt. Das sorgt für Verwunderung.

"Wenn die Armee in den Kosovo zurückkehrt ..."

Vor 35.000 Fans lieferte der Champions-League-Teilnehmer aus Serbien ein wahres Feuerwerk ab: Mit einer 5:0-Packung schickten die Belgrader den italienischen Traditionsverein wieder nach Hause. Statt der Gala-Vorstellung des serbischen Serien-Meisters spricht die Welt aber nur über Eines: Die Kriegs-Choreografie des Gastgebers.

1/2
Gehe zur Galerie
    Eine Choreografie von serbischen Fans sorgte am Dienstag für Wirbel.
    Eine Choreografie von serbischen Fans sorgte am Dienstag für Wirbel.
    IMAGO

    Über die berüchtigte Nord-Tribüne im Stadion Rajko Mitic erstreckte sich nämlich ein riesiger Panzer mit der Unterschrift: "Wenn die Armee in den Kosovo zurückkehrt ." Der Slogan basiert auf einem nationalistischen Volkslied.

    Eskalations-Potenzial seit Mai erhöht

    Hintergrund der Botschaft ist der seit Jahren ungeklärte Streit um die Unabhängigkeit Kosovos. Viele Serben wahren nämlich das historische Bild, dass der serbische Kaiser Dušan sein Land gegen das Byzantinische Reich um 1300 verteidigte. Teil Serbiens war vor rund 700 Jahren auch der heutige Kosovo.

    Erst im Mai arteten Bürgermeister-Wahlen im Norden Kosovos – mehrheitlich von  Serben bewohnt – komplett aus. Seither kommt es in mehreren Gemeinden im Norden Kosovos fast täglich zu Demonstrationen. Tumulte und Schlägereien zogen sogar bis ins kosovarische Parlament – mehr dazu hier.

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    1/311
    Gehe zur Galerie

      Bildstrecke: Leserreporter des Tages

      1/156
      Gehe zur Galerie
        08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
        Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter