EL-Quali: Austria fliegt ohne Kayode nach Zypern

Im Europa-League-Qualimatch gegen Limassol verzichtet die Wiener Austria weiterhin auf Larry Kayode.
Die Veilchen sind auf dem Weg nach Zypern. Am Mittwoch steigt um 18 Uhr das Rückspiel gegen Limassol. Das Hinspiel in der Europa-League-Quali (3. Runde) endete mit einem torlosen Remis.

Die Austria muss den Abwehrriegel des Gegners knacken, dabei aber weiter auf ihren Torschützenkönig der abgelaufenen Saison verzichten.

Larry Kayode fliegt nicht mit nach Zypern. Die Situation des Angreifers ist unverändert. Kayode stieß in der Vorbereitung erst spät zum Team, ist laut Trainer Thorsten Fink noch nicht spielbereit.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Transfergerüchte um Kayode sind in den vergangenen Tagen etwas eingeschlafen. Der Austria lagen bekanntlich bereits Angebote aus dem Ausland vor, bisher haben die Gespräche nichts ergeben.

(Heute Sport)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienNewsSportFußballBundesligaFK Austria Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen