EM-Quali: Türkei attackiert in Belgien Platz 2

Hochspannung in Österreichs EM-Quali-Gruppe A! Belgien empfängt heute (20.30 Uhr) den Tabellendritten Türkei, der Sieger hat im Aufstiegsrennen alle Trümpfe in der Hand. Bereits vor der Partie sorgt Türken-Teamchef Guus Hiddink für Schlagzeilen: Der Starcoach steht vor einem Wechsel zu Englands Vizemeister Chelsea.

Ich möchte gerne jeden Tag arbeiten, deshalb ist mir ein Vereinsjob lieber, sagt Hiddink vor dem wichtigen EM-Quali-Spiel seiner Türken. Eine Niederlage würde den Wechsel beschleunigen, denn: Verliert der Tabellendritte heute gegen Belgien, ist die Chance auf eine Play-off-Teilnahme für die EURO 2012 in weiter Ferne.
Der Star-Coach muss in Brüssel auf Nuri Sahin und Hamit Altintop verzichten. Bei den Belgiern fallen die Jungstars Romelu Lukaku und Marouane Fellaini verletzt aus.
In Astana hofft Gruppe-A-Schlusslicht Kasachstan gegen Aserbaidschan auf Punkte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen