Emoji-Challange ist neuer Internet-Trend

Eine Schülerin teilte ihren etwas anderen Gruppenchatverlauf mit dem Internet und löste damit einen neuen Trend aus.
Emoji-Challenge heißt der neue Internet-Trend, in dem es darum geht, ein Emoji so gut wie möglich nachzustellen, ein Foto zu machen, das dann an die Freunde geschickt wird. Die resultierende Konversation wird abgefilmt, das Video ins Internet gestellt und mit " Emoji-Challenge" betitelt.

Diesen Trend haben die 18-jährige Jeydah Jenkins und ihre Freunde in die Welt gesetzt. Letzte Woche haben Jeydah und zehn ihrer engsten Bekannten angefangen, in ihrem Gruppenchat Emojis nachzustellen und sich gegenseitig zu übertreffen. Als der Chatverlauf online gestellt wurde, löste das einen Begeisterungssturm aus.



Emoji-Challenge wurde "erfunden"


Gegenüber dem Nachrichten-Portal BuzzfeedNews erzählt die 18-Jährige, dass alles begann, als eine ihrer Freundinnen in ihrer Lernpause einfach so ihre beste Darstellung eines Emojis schickte. Daraufhin beschloss die ganze Gruppe mitzumachen. Die Herausforderung ist es, so viel Spaß zu haben wie möglich und dabei die beste Nachstellung eines Emojis abzuliefern.

CommentCreated with Sketch.1 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Grund, aus dem sie diese Konversation online gestellt habe? Weil sie zeigen wollte, wie verrückt ihre Freunde sind! Nachdem ihre Konversation online ging, fanden sich sofort Nachahmer. Das Internet kann nun entscheiden, wer welches Emoji am besten nachgemacht hat.

Gegenüber BuzzFeed sagt Jenkins noch: "Das College kann so stressig sein, dass man manchmal vergisst, was Spaß haben bedeutet. Hin und wieder muss man auch über sich lachen können."

(nona)

Nav-AccountCreated with Sketch. nona TimeCreated with Sketch.| Akt:
VideoTimeoutFreizeitEmoji

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren