Englischer Tourist kracht in Brigittenau in Wiener Bim

In der Wiener Brigittenau kam es am Mittwoch zu einem bösen Verkehrsunfall. Der Lenker eines Skodas crashte mit einer Straßenbahn zusammen. 

Auf der Klosterneuburger Straße ereignete sich am Mittwoch gegen 15.30 Uhr ein spektakulärer Unfall. Der Lenker eines grauen Skoda Kodiaqs wollte Augenzeugen zufolge über die Kreuzung fahren und übersah dabei die herannahende Straßenbahn der Linie 31.

Familie aus England in Crash verwickelt

Wie sich herausstellte, handelte es sich bei den Autoinsassen um Touristen aus England – auch Kinder saßen in dem demolierten SUV. Die seitlichen Airbags konnten offensichtlich Schlimmeres verhindern. Laut Rettungssprecher Andreas Huber wurde bei dem Crash glücklicherweise niemand ernsthaft verletzt. Die Familie kam mit dem Schrecken davon. Das Auto konnte die Fahrt aufgrund der vermutlich gebrochenen Hinterachse aber nicht mehr fortsetzen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienBrigittenauWiener LinienUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen