Entscheidung steht fest! Marcel Hirscher hört auf

Marcel Hirscher beendet seine Karriere.
Marcel Hirscher beendet seine Karriere.Bild: GEPA-pictures.com
Marcel Hirscher wird seine Karriere beenden. Am Mittwoch steigt zur Primetime die internationale Abschiedsshow.
Der Ski-Dominator der vergangenen acht Jahren tritt zurück. Marcel Hirscher beendet seine Bilderbuch-Karriere und wird dies am Mittwoch vor den Augen der Welt offiziell verkünden.

Zur Primetime findet dann eine Pressekonferenz statt, zu der sich sogar US-Medien wie CNN und die New York Times im Salzburger "Gusswerk" angekündigt haben.

Hirscher – der Titelsammler



CommentCreated with Sketch.13 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Mit acht Gesamtweltcup-Siegen in Serie, zwei Olympiasiegen, sieben WM-Titeln, 67 Weltcupsiegen im alpinen Skisport zählt er zu den absoluten Sport-Größen der Welt. Insgesamt gewann Hirscher 14 Medaillen bei Olympischen Winterspielen oder Weltmeisterschaften. Den Disziplinen-Weltcup gewann er im Slalom und im Riesenslalom jeweils sechs Mal.

Kurz: In den letzten acht Jahren dominierte der Salzburger seinen Sport nach Belieben und zählt nicht zuletzt auch wegen seiner authentischen Art zu den beliebtesten Menschen in Österreich.

Die Hintergründe des Rücktritts



Hirscher hat in seinem Sport alles erreicht, was es zu gewinnen gibt. Zudem wurde er im Sommer 2018 Vater des ersten gemeinsamen Sohnes mit Ehefrau Laura. Der 30-Jährige will seine neue Rolle als Familienvater sehr ernst nehmen. Das hat er stets betont.

Für viele Fans mag sein bevorstehender Rücktritt ein Schock sein. Eine große Überraschung ist er aber nicht. Schon in den vergangenen Jahren grübelte Hirscher mehrfach in großen Interviews über den richtigen Zeitpunkt für seinen Rücktritt. Viele hatten schon im Vorjahr wegen der Geburt seines Sohnes das Karriereende befürchtet.

Erste Details zur Entscheidung will die "Krone", Medienpartner des Skiverbands, kennen. In einem aktuellen Bericht heißt es, bis zuletzt hätten Trainer, Betreuer und Freunde versucht, ihn umzustimmen. Seine Entscheidung stehe aber wegen zweier Faktoren fest: Gesundheit, Familie. Sein Körper habe sich nach der strapaziösen letzten Saison noch immer nicht erholt. Hirscher wolle zudem mehr Zeit mit Laura und dem gemeinsamen Kind verbringen können.

(SeK)

Nav-AccountCreated with Sketch. SeK TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportWintersportSki alpin

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren