Erfolgscoach erklärt, wie du 2022 deine Ziele erreichst

Mindset- & Erfolgscoach Viktoria Schretzmayer ist keine große Freundin von Neujahrsvorsätzen.
Mindset- & Erfolgscoach Viktoria Schretzmayer ist keine große Freundin von Neujahrsvorsätzen.zVg
Mindset- & Erfolgscoach Viktoria Schretzmayer erklärt, warum Neujahrsvorsätze out sind und welche drei Fragen dich 2022 wirklich weiterbringen könnten

Mit dem Rauchen aufhören, Sport machen, gesünder essen. Alle Jahre wieder nehmen wir uns an Silvester tolle Dinge vor, alle Jahre wieder scheitern wir. "Ich halte absolut nichts von Neujahrsvorsätzen oder ähnlichem Bullsh*t", stellt daher Mindset- & Erfolgscoach Viktoria Schretzmayer gleich einmal zu Beginn des "Heute"-Interviews klar. Stattdessen setzt die Wienerin auf drei Fragen, welche auch dich 2022 wirklich weiterbringen könnten.

"Wir haben es geschafft!"

Zugegeben, viele schauen wahrscheinlich mit sehr gemischten Gefühlen auf das Jahr 2022. Die einen sind voller Motivation, Hoffnung und stehen in den Startlöchern für einen genialen Neustart, die anderen sind noch eher zurückhaltend, skeptisch, und vielleicht auch unsicher hinsichtlich der aktuellen Corona-Lage.

"Auch, wenn ich dem 'Thema C' nicht besonders viel Aufmerksamkeit schenken möchte, dürfen wir uns trotzdem alle mal vor Augen halten, dass wir krasse, noch nie dagewesene zwei Jahre hinter uns haben. ECHT JETZT! Zwei Jahre, die keiner von uns jemals davor erlebt hat. Situationen, mit denen wir noch nie zuvor konfrontiert waren und Gegebenheiten, die wir uns nie vorstellen hätten können", so die 37-Jährige.

Auch wenn wir vom der "alten Normalität" nach wie vor weit entfernt sind: "But we did it! Wir haben es geschafft! Und genau deshalb wünsch ich mir, dass wir hier, heute, wirklich stolz auf uns sind, dass wir dieses Jahr 2021 GEMEISTERT haben!" Bäm!

Das alte Jahr abschütteln

Um das alte Jahr sprichwörtlich abzuschütteln, empfiehlt der Wiener Mindset & Erfolgscoach: "Shake it off!". Dreh deine Lieblingsmusik auf und tanze. Springe. Tanz alles raus, was du raustanzen willst. "Auch, wenn es sich vielleicht ungewohnt fühlt – macht es einfach! Nicht so viel überlegen, einfach mal machen und drauf einlassen. Könnte ja gut werden!", schmunzelt Schretzmayer.

Danach solltest du dir etwa 30 bis 45 Minuten Zeit für die Beantwortung von genau drei Fragen nehmen. Tipp der Expertin: Beantworte diese Fragen unbedingt schriftlich, denn: "Schriftlichkeit ist King!"

"Ich persönlich bin ein großer Fan davon, solche Übungen als Experiment zu betrachten. Einfach mal drauf einlassen und schauen was passiert. Im schlimmsten Fall bringt es einem nix. Im besten Fall verändern diese Übungen nachhaltig das Leben", sieht Schretzmayer ihre Methodik überraschend pragmatisch. Also, ready? Dann schau dir das Video oben an!

Für diese fünf Lebensbereiche anwendbar

Ganz egal, ob es sich um den Lebensbereich Partnerschaft / Beziehung,  Beruf / Karriere, Gesundheit, Finanzen oder die persönliche Entwicklung / Wachstum geht, diese Fragen sollten dich erfolgreich durch 2022 leiten.

Viktoria Schretzmayers Expertise: Revolution der eigenen Begrenzungen, alten Denkmustern, Konditionierungen und Limitierungen.
Viktoria Schretzmayers Expertise: Revolution der eigenen Begrenzungen, alten Denkmustern, Konditionierungen und Limitierungen.zVg

Ein Beispiel gefällig? Dein Ziel ist es schlank und fit zu sein. Das sagt der Mindset- & Erfolgscoach im "Heute"-Interview:

"Warum ist einem das wichtig? Weil einem gutes Aussehen wichtig ist, weil man beim Spielen mit den Kindern nicht aus der Puste kommen will, weil man sich dann wohler fühlt, weil man selbstbewusster auftritt; weil man es mag, Komplimente zu bekommen; weil man ein Vorbild sein möchte für seine Kinder oder weil man bis ins hohe Alter gesund und fit sein möchte?", fragt die Mentorin.

Das Wichtigste beim Beantworten dieser Fragen: Ehrlichkeit. 

"Denn schlussendlich macht man diese Übung nur für sich selbst. Niemand sonst liest es", so die 37-Jährige.

"Wenn Menschen beispielsweise Gewicht verlieren möchten, würden ihr Warum spontan lauten: 'Weil mir meine Gesundheit wichtig ist'. Okay. Das kann auch wirklich so sein. Aber vielleicht gibt es noch einen weiteren, viel stärkeren Grund, warum sie das wollen. Zum Beispiel: Anziehend auf das andere Geschlecht zu wirken. Damit attraktiver zu sein."

Entscheidend ist, dass es hierbei kein Falsch gibt, ganz im Gegenteil: "Je ehrlicher wir hier mit uns sind, und je klarer wir unser wahres Warum wissen, desto leichter werden wir diese Ziele auch erreichen und verwirklichen können", so Schretzmayer.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
GesundheitWienSilvesterVorsorgeFitnessGeldFinanzprodukteReisen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen