Erste F1-Zeiten! Hamilton im Krimi mit den Ferraris

Lewis Hamilton setzte sich im ersten Training der neuen Formel-1-Saison hauchdünn vor den beiden Ferraris durch. Ein erster Zeiten-Überblick.
Die Motoren dröhnen wieder. In Australien steigt dieses Wochenende traditionell der Auftakt der neuen Formel-1-Saison. In den frühen Freitagmorgenstunden ging das erste Training in Melbourne über die Bühne.

Die Erkenntnis: An den Kräfteverhältnissen in der PS-Königsklasse scheint sich vorerst nicht viel geändert zu haben.

Mercedes-Pilot und WM-Titelverteidiger Lewis Hamilton fuhr zur ersten Bestzeit des Jahres. Er setzte sich hauchdünn vor seinen Ferrari-Rivalen durch. Sebastian Vettel hatte vier Zehntel Rückstand auf den Briten. Sein neuer Teamkollege bei der Scuderia, Charles Leclerc, wurde im ersten freien Training Dritter (+0,074 Sekunden).

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Max Verstappen wurde im Red Bull Vierter (+0,193), Hamilton-Kollege Valtteri Bottas Fünfter (+0,267).

Kimi Räikkönen konnte nach seinem Abgang von Ferrari auch im neuen Alfa Romeo sogleich aufzeigen, wurde Sechster (+1,217).

(Heute Sport)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
NewsSportMotorsportFormel 1

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren