Erste Frau wird Regiments-Kommandantin beim Bundesheer

Verteidigungsministerin und Oberstleutnant Jasmine Krutzler. 
Verteidigungsministerin und Oberstleutnant Jasmine Krutzler. Bundesheer/ Carina KARLOVITS
Am Freitag wurde mit Jasmine Krutzler erstmals eine Frau Kommandantin eines Versorgungsregiments beim österreichischen Bundesheer. 

Am Freitag, den 16. April 2021, ernannte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) Oberstleutnant Jasmine Krutzler zur Kommandantin des Versorgungsregiment 1. Krutzler wird damit die erste Frau, die im Österreichischen Bundesheer eine solche Position innehat. Die feierliche Übergabe der Führungsverantwortung fand Covid-bedingt im kleinen Rahmen und ohne Gäste in der Hackher-Kaserne in Gratkorn statt.

"Es freut mich außerordentlich, Frau Oberstleutnant Krutzler zur ersten Regimentskommandantin ernennen zu dürfen. Sie hat bereits im In- und Ausland ihre Führungsqualitäten bewiesen und übernimmt nun ein Regiment, das während der Covid-19-Pandemie einen unverzichtbaren Beitrag in vielen logistischen Bereichen geleistet hat. Ich wünsche ihr in der neuen Aufgabe viel Glück", so Verteidigungsministerin Klaudia Tanner.

Versorgung von Soldaten im In- und Ausland

Die Hauptaufgaben des Versorgungsregimentes liegen in der Logistik und der Versorgung für die im In- und Ausland eingesetzten und Soldaten. Während der Covid-19-Krise unterstützen die rund 220 Berufssoldaten unter anderem in Konzernen, im Postverteilungszentrum, bei den Massentests und beim Contact-Tracing. Während dieser Zeit führte das Regiment Major Oliver Jäger-Sunstenau, nun übergab er es an Oberstleutnant Jasmine Krutzler.

"Das Versorgungsregiment 1 ist der größte Logistikdienstleister des Österreichischen Bundesheeres. Es ist eine Ehre für mich, das Regiment und seine Soldatinnen und Soldaten anzuführen und ihre Zukunft positiv zu gestalten", so die neue Regimentskommandantin Jasmine Krutzler.

Oberstleutnant Jasmine Krutzler wurde 1975 in Graz geboren, ist in der Nähe von Gleisdorf aufgewachsen und lebt derzeit im südlichen Niederösterreich. Nach der Matura absolvierte sie von 1997 bis 2000 die Theresianische Militärakademie in Wiener Neustadt. Dort musterte sie in der Waffengattung Panzergrenadier zur Kampftruppe aus. Nach mehreren Verwendungen als Kompaniekommandantin war Krutzler von 2011 bis 2018 als Stabsoffizierin in verschiedenen Funktionen eingesetzt. Von 2018 bis 2020 war sie Hauptlehroffizierin für Taktik, Versorgung und Stabsdienst an der Militärakademie. Krutzler absolvierte mehrere Auslandseinsätze, unter anderem im Kosovo und in Afghanistan.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
BundesheerKlaudia TannerÖVP

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen