Erster Arbeitstag unseres fleißigen Teamchefs

Eigentlich ist Marcel Koller erst ab 1. November neuer ÖFB-Teamchef. Doch der fleißige Schweizer bezog bereits am Dienstag sein Büro im Happel-Stadion.

Am Montag . In den kommenden Tagen wollen die beiden eine Wohnung in der Hauptstadt finden. Dienstag um 10:30 Uhr war es dann soweit, der Schweizer traf in seinem neuen Büro im Wiener Ernst Happel Stadion ein.

Dort wurde er von Sportdirektor Willi Ruttensteiner in Empfang genommen und durch die Räumlichkeiten geführt. Der 50-Jährige präsentiert sich schon jetzt als eifrig. Nachdem er sein Büro bezog, will er in dieser Woche auch einigen Bundesliga-Klubs einen Besuch abstatten. Dabei beginnt sein Vertrag erst am 1. November.

Der Neo-Teamchef war zuletzt bereits im Einsatz. Er versuchte (leider glücklos) Martin Stranzl zu einem Team-Comeback zu überreden, beobachtete ÖFB-Legionäre in der deutschen Bundesliga und sah sich das U18-Ländermatch zwischen der Schweiz und Österreich an. .

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen