Erster Schnee des Jahres sorgt für Bus-Unfall in Wien

Die Feuerwehr war vor Ort.
Die Feuerwehr war vor Ort.Leserreporter
Kaum ist der erste Schnee gefallen, werden Meldungen über Verkehrsunfälle laut. So auch in Wien-Hietzing, wo ein Bus von der Straße abkam.

In den frühen Morgenstunden kam es zum ersten Mal in diesem Jahr zu einigem Schneegestöberin Wien. Dabei ließen die Verkehrsunfälle auch nicht lange auf sich warten, wie ein "Heute"-Leserreporter berichtete. "Es kam in Wien-Hietzing zu einem Bus-Unfall wegen Schneefall", schreibt er.

Tatsächlich schienen die Straßen im 13. Wiener Gemeindebezirk noch in der Früh so rutschig zu sein, dass ein Bus den Grip auf der Straße verlor und ins Rutschen kam. "Die Fahrerin wollte zu dem Zeitpunkt nicht mehr weiterfahren, weil sie befürchtete, dass der 54A noch weiterrutschen könnte", erklärt der Pressesprecher der Wiener Linien. "Sie hat vorsorglich deshalb die Feuerwehr kontaktiert, damit diese den Bus wieder auf die Spur bringen konnte. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt."

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rhe TimeCreated with Sketch.| Akt:
LeserWienWiener LinienUnfallSchnee

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen