Erster Tennis-Profi verrät seine Corona-Erkrankung

Die ATP-Tour vermeldet ihren ersten Corona-Fall! Der Brasilianer Thiago Seyboth Wild hat sich infiziert. Er meldet sich mit einem Twitter-Video.
Erstaunlich lange hat es gedauert, doch seit Mittwoch gibt es auch im Tennis den ersten Corona-Fall. Der Brasilianer Thiago Seyboth Wild, Nummer 114 der ATP-Rangliste, verkündete in einem Twitter-Clip, dass er an Covid-19 erkrankt ist.

Wild sagt, dass es ihm den Umständen entsprechend gut gehe, er den Rat der Ärzte befolgt – und sich seit mehr als einer Woche in Heim-Quarantäne befindet.

Der 20-Jährige, der im vergangenen Jahr bei den Generali Open in Kitzbühel aufgeschlagen hat, holte vor wenigen Wochen in Santiago de Chile seinen ersten Titel.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.










ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportTennis