Erwischt! Das steht auf Jogi Löws DFB-Spickzettel

Erwischt! Jogi Löw las gegen Russland immer wieder von einem Spickzettel ab. Ein Fotograf knipste die Rückseite mit taktischen Anweisungen an sein Team.
Erwischt! Jogi Löw las gegen Russland immer wieder von einem Spickzettel ab. Ein Fotograf knipste die Rückseite mit taktischen Anweisungen an sein Team.Bild: imago sportfotodienst
Bundestrainer Joachim Löw rief sich mit einem Spickzettel im Test gegen Russland taktische Maßnahmen in Erinnerung. Fotos zeigen, was drauf steht.
Eine rundum erneuerte DFB-Elf schoss sich gegen Russland am Donnerstagabend den Frust des Krisenjahres von der Seele. Deutschland siegte gegen den WM-Viertelfinalisten 3:0.

Dabei zeigten vor allem die Jungstars rund um Leroy Sane, Kai Havertz, Serge Gnaby und Niklas Süle auf.

Bundestrainer Jogi Löw wurde von den TV-Kameras immer wieder eingefangen, wie er während des Spieles auf der Trainerbank von einem Zettel ablas.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Fotos belegen, welche taktischen Anweisungen darauf handschriftlich geschrieben waren.

"Zustellen Einwurf + Torhüter Abstoß"


"hohes aggressives Anlaufen"


"Zentrum schließen in der Abwehr"


"Zuordnung bei eigenem Ballbesitz"


"kurze Pässe"


"Raumaufteilung"


"Spieleröffnung - Pass Winkel"


"Laufwege in die Tiefe"


"keine hohen Spielverlagerungen"




Team der 14. Runde



Team der 13. Runde



Team der 12. Runde



Team der 11. Runde



Team der 10. Runde



Team der 9. Runde



Team der 8. Runde



Team der 7. Runde



Team der 6. Runde



Team der 5. Runde



Team der 4. Runde



Team der 3. Runde



Team der 2. Runde



Team der 1. Runde



(Heute Sport)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsSportFußball

CommentCreated with Sketch.Kommentieren