Roman Schindler im Talk

Ex-Mister-Austria spricht über Schock-Diagnose Krebs

Roman Schindler steckt sich immer neue Ziele. "Mister Austria", Trainer, Schauspieler & Autor – nun will er Bodybuilder werden. Was dahinter steckt.

Lisa Kern
Ex-Mister-Austria spricht über Schock-Diagnose Krebs
Bei der "Dancer Against Cancer"-Kalenderpräsentation ließ Roman Schindler seine Muskeln spielen, Andy Lee Lang war sichtlich beeindruckt.
Andreas Tischler / Vienna Press

Blitzlichtgewitter bei der Präsentation des neuen CEWE-"Dancer against Cancer"-Charity-Kalenders. Zahlreiche Prominente haben sich auch dieses Jahr für Yvonne Rueffs Charity eingesetzt. Anlässlich des 30-Jahre-Jubiläum der Krebshilfe wurden nicht nur VIPs von Star-Fotograf Manfred Baumann, sondern auch Betroffene im Kalender abgelichtet. Einer, der sich für die Sache auch starkmachte, ist Ex-Mister Roman Schindler – er hat den Krebs besiegt.

BILDSTRECKE > Das war die "Dancer against Cancer"-Kalenderpräsentation

1/7
Gehe zur Galerie
    Nelly und Star-Fotograf Manfred Baumann.
    Nelly und Star-Fotograf Manfred Baumann.
    Andreas Tischler / Vienna Press

    Große Sprünge nach vorne!

    Auch für den neuen Charity-Kalender – auf 1000 Stück limitiert, der Erlös geht zu 100 Prozent an die Krebshilfe –  lichtete Star-Fotograf Manfred Baumann und seine Ehefrau Nelly unter dem Motto "Luftsprünge - oft ist es nur ein Ausholen zu einem größeren Sprung nach vorne" zahlreiche Prominente ab, darunter Musical-Superstar Moritz Mausser, Eser Akbaba oder Reinhard Nowak. Sie alle stellen sich in den Dienst der guten Sache und unterstützen mit ihrem sportlichen Einsatz die Krebshilfe Wien. Erstmals wurde auch Betroffenen die große Kalender-Bühne geboten, die an der Seite der VIPs ebenso vor Baumanns Linse standen. 

    Prominente Unterstützer

    Zahlreiche Prominente waren nun also auch zur feierlichen Kalenderpräsentation in das Maxx Entertainment Center gepilgert und feierten das bildgewaltige Werk. So wie Ex-"Mister Austria" Roman Schindler. Schindler war bekanntlich als Baby selbst an Krebs erkrankt und will mit seiner Geschichte jetzt anderen Mut machen: "Bei mir wurde, mit acht Monaten als Baby, Krebs im dritten Stadion diagnostiziert – durch Zufall, bei einer Routineuntersuchung, die meine Eltern gemacht haben, im St. Anna Kinderspital. Ich musste dann operiert werden, alles ist ganz rasch gegangen. Die rechte Nebennierenrinde musste entfernt werden, danach musste ich jedes halbe Jahr bis zu meinem 14. Geburtstag zu Untersuchungen. Gott sei Dank ist alles gut gegangen. Ich hatte Glück!"

    Schindler erzählt weiter: "Ich musste schon mein ganzes Leben lang kämpfen. Ich kann mich an die Zeit nicht mehr erinnern, aber für meine Eltern war das ein Horror. Die Narbe auf meinem Bauch erinnert mich immer daran, dass ich schon Schlimmes überstanden habe. Krebs zu bekämpfen ist einer der höchsten Formen, die man schaffen kann, als Mensch."

    Ich war schon als Baby ein Fighter
    Roman Schindler
    Ex-Mister und Personaltrainer

    Jeder Tag ist ein Geschenk

    Kicker, Personaltrainer, Autor, Schauspieler - Roman Schindler lebt sein Leben nach der Diagnose intensiver, bewusster und in vollen Zügen. Sein derzeitiges Projekt ist ein gewichtiges: Er will Bodybuilder werden. Seine Transformation ist einigen schon aufgefallen, wie Andy Lee Lang bei der Kalenderpräsentation.

    Seit seiner Mini-Rolle im Erfolgsmusical "Mamma Mia!" bei den Seefestspielen in Mörbisch hat Schindler gute 16 Kilogramm zugenommen. "Zwei, drei Kilo müssen noch rauf. Dann habe ich 102 Kilogramm. Ich bin schon sehr gespannt, wie es dann ist, wenn ich in die Diätphase komme. 2025 im Oktober und November sind dann die Veranstaltungen. Da möchte ich dann wieder auf 82- 85 Kilogramm runter sein und den geringst möglichen Fettgehalt haben."

    Gesund ist das aber nicht, will "Heute" wissen? "Mir ist klar, dass das gerade nicht mehr gesund ist. Schon jetzt im Aufbau nicht. Ich zwinge mich zum Essen. Das Training läuft normal weiter. Das alles ist aber im Naturellen Bereich. Also ich versuche mich, ohne irgendwelche illegalen Zusatzstoffe weiter zu pushen. Ich will erfahren, wie weit man gehen kann. Ich will erfahren, wie das ist, an meine Grenzen zu gehen – auch in diesem neuen Bereich. Eine Erfahrung, von der am Ende auch meine Kunden profitieren sollen, die ich trainiere."

    BILDSTRECKE > Das sind die VIP-Bilder des Tages:

    1/164
    Gehe zur Galerie
      Model Alessandra Ambrosio lässt für ein "Vogue"-Shooting alle Hüllen fallen.
      Model Alessandra Ambrosio lässt für ein "Vogue"-Shooting alle Hüllen fallen.
      instagram/alessandraambrosio

      Auf den Punkt gebracht

      • Roman Schindler ist ein ehemaliger Krebspatient, der nun als Trainer, Schauspieler und Autor aktiv ist und nun das Ziel verfolgt, Bodybuilder zu werden
      • Er hat bereits 16 Kilogramm zugenommen und strebt an, seinen Körper bis 2025 aufzubauen und dann wieder in Form zu bringen
      • Schindler möchte durch seine eigene Erfahrung auch seinen Kunden als Trainer helfen
      lk
      Akt.