Ex-Rapid-Coach Büskens wird neuer Schalke-Trainer

Huub Stevens und Ex-Rapidler Mike Büskens übernehmen bei Schalke 04! Domenico Tedesco ist seinen Job bei den Königsblauen los.
Das 0:7 gegen Manchester City war zu viel für die Schalke-Bosse! Die Königsblauen haben Trainer Domenico Tedesco freigestellt. Ein Nachfolger-Duo ist auch schon gefunden, Huub Stevens und Ex-Rapid-Trainer Mike Büskens übernehmen.

Die beiden Schalke-Urgesteine sollen den Verein vor dem Abstieg retten. Nach 25 Spielen stehen die "Knappen" nur auf Platz 14 in der Liga, viel zu wenig für den noch amtierenden Vize-Meister.

Der neue Sportvorstand Jochen Schneider erklärt das Aus für Tedesco: "Wir haben uns diese Entscheidung alles andere als leicht gemacht, denn Domenico genießt eine große Wertschätzung auf Schalke. In der vergangenen Saison konnte er eine sehr positive sportliche Entwicklung einleiten, die mit der Vizemeisterschaft ihren Höhepunkt fand."

CommentCreated with Sketch.1 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die ÖFB-Legionäre Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf (derzeit verletzt) bekommen nun gleich zwei neue Coaches. Der 65-jährige Stevens, der von 2009 bis 2011 Salzburg trainierte. kehrt aus der Fußball-Pension zurück, er nimmt sich Ex-Rapidler Mike Büskens mit ins Boot.

Die beiden gewannen gemeinsam mit Schalke 1997 den UEFA-Cup. (Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußball

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema