Ex-Rapidler Heikkinen beendet mit 40 Karriere

Bild: GEPA-pictures.com
Markus Heikkinen spielte 217 Mal für Rapid Wien, machte fünf Tore. Jetzt beendete er mit 40 Jahren seine aktive Karriere.

Ein Meisterspieler von Rapid Wien hängt die Fußballschuhe an den Nagel. Markus Heikkinen spielte von 2007 bis 2013 in Wien-Hütteldorf, holte 2008 unter Peter Pacult den Meisterteller.

Jetzt ist für den 62-fachen finnischen Nationalspieler Markus im Alter von 40 Jahren Schluss. Der defensive Mittelfeldspieler kickte zuletzt für den finnischen Zweitligisten AC Oulu, wurde dort am letzten Spieltag verabschiedet.

Heikkinen machte 217 Pflichtspiele für Rapid, schoss fünf Tore für die Grün-Weißen. Zuletzt stattete er seinem Ex-Verein beim Abschiedsspiel von Steffen Hofmann im Allianz Stadion ab.

(mh)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsSport-TippsFussballSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen