Ex-Tirol-Spieler bei Unfall schwer verletzt

Bild: GEPA
Der ehemalige Mittelfeld-Regisseur des FC Tirol, Nestor Gorosito, ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall in seiner Heimat Argentinien schwer verletzt worden. Wie lokale Medien berichteten, wollte der 47-Jährige Coach des Erstligisten Argentinos Juniors vom Trainingscamp seiner Mannschaft aus familiären Gründen in die Hauptstadt Buenos Aires zurückkehren, als er gegen ein anderes Fahrzeug prallte.


Laut Angaben des Vereins befand sich "Pipo" aber am Abend (Ortszeit)  bereits außer Lebensgefahr. Wie lange der 19-fache argentinische Teamspieler (1989-1997) im Spital bleiben muss, war den behandelnden Ärzten zufolge vorerst nicht absehbar. Gorosito hatte von 1989 bis 1992 beim damaligen FC Tirol - großteils unter Trainer Ernst Happel - die Fäden im Mittelfeld gezogen.

APA/Red.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen